CE-Kennzeichnung

Die CE-Kennzeichnung steht an letzter Stellen des 

CE-Konfor­mitäts­bewertungsverfahrens. Das CE-Zeichen ist der technische Reisepass für den europäischen Binnenmarkt:

Trägt eine Maschine das CE-Zeichen, so verpflichtet sich der Hersteller zur Einhaltung der gültigen Normen.

Das CE-Zeichen ist gut sichtbar, leserlich, unverwechselbar und dauerhaft auf der Maschine fixiert. Die Schriftgröße ist mindestens 5 mm.

ce-maschinensysteme kennzeichnet konforme Anlagen mit dem CE-Zeichen.

Nicht alle Produkte haben ein CE-Zeichen:

Handelt es sich um unvollständige Maschinen, so darf kein CE-Zeichen angebracht werden. Die Konformität muss nach Einbau festgestellt werden.

  • ce                      software                     kennzeichnung
              zeichen                   preis           
     konformität                                erklärung
                  beantragen          liste         harmonisierte     normen

  • betriebsanleitung                   wesentlische veränderung
                     gebrauchtmaschinen      
       beauftragter                    koordinator
                            dokumentation           sicherheitsanforderung

  •  produktsicherheitsgesetz                   ProdSG 
                maschinenrichtlinie                         risikobeurteilung
        elektrische                        produkt                  sicherheit               
                       produkthaftung